Copyright 2018 - Custom text here

MoGo Haselau 2018

WP 20180916 10 10 33 Pro
In Pinneberg haben wir uns auf dem Parkplatz des Restaurant zum goldenen "M" getroffen um gemeinsam nach Uetersen zu fahren, wo auf dem Parkplatz von EDEKA-Ermeling der Ausgangspunkt für den Haselauer Motorradgottesdienst war. Pünktlich starteten wir um rechtzeitig in Uetersen anzukommen, die Strecke führte uns über Appen, Morrege nach Uetersen wo schon geschätzte 200 bis 300 Bikes warteten.

 

 

 

 

 

 

 


WP 20180916 10 26 36 Pro

Parkplatz, EDEKA-Ermeling

Nicht auf uns, aber zur gemeinsamen Ausfahrt zum Hafen in Haselau wo der eigentliche Motorradgottesdienst statt gefunden hatte. Gestärkt mit frisch belegten Brötchen und ausreichend Kaffee wurde noch einiges an Benzin Gesprächen mit dem ein und anderem Biker geführt, aber auch der Gang durch die Reihen unterschiedlichster Fahrzeugen, Solo, mit Seitenwagen, Trike waren in jeglichen Motorvariationen vertreten.

WP 20180916 10 10 20 Pro

Parkplatz, EDEKA-Ermeling

Auch hier wurde der Convoy mit 5 Minuten verspätung und unter Polizeischutz begleitet und abgesichert aber auch private Helfer waren am Start um den Tross von Bikes sicher zum Hafen in Heselau zu geleiten. Die Fahrt führte anfangs über Bundesstraße in richtung Wedel und die Straßen wurden kleiner und kleiner, gegen Verkehr ob Fußgänger, Fahrradfahrer, Motorrad oder Auto blieben rechts stehen um den endlosen Tross an Bikes vorbei zu lassen.

WP 20180916 12 17 25 Pro

Hafen Haselau

WP 20180916 12 17 12 Pro

 

 

WP 20180916 12 17 57 Pro

Nach gut einer Stunde war es vollbracht, der Hafen Haselau war erreicht und die Motoren verstummten, Ruhe, kein Motor war mehr zu höhren. Jetzt hieß es anstellen um die Begehrte Erbsensuppe oder ein Wurst vom Grill zu ergattern was auch nach geraumer Zeit gelang, noch schnell ein Blick durch die Reihe der Fahrzeuge denn hier warteten schon kleineere Mopeds so u.a. eine NSU Quickly die an der Ausfahrt nicht teilgenommen hatten.
Der Gottesdienst zwischen Deich und Hafen wurde gemeinsam mit vielen Gottesdienstbesuchern aus dem Umland gehalten wobei auch an die vielen Biker die nicht mehr dabei sein konnten gedacht wurde.

WP 20180916 12 54 50 Pro


Leider war (mal wieder) der Tag viel zu schnell vorrüber und der Haselauer MoGo neigte sich dem Ende zu, ein Motorrad nach dem anderen oder Gruppen lösten sich von der Veranstaltung um die Heimfahrt ruhig und besinnlich anzugehen.
Jedenfalls ich werde beim MoGo in Haselau 2019 auch dabei sein, denn es ist der "grüne MoGo" und es ist ein kleiner, familiärer Motorradgottesdienst.

WP 20180916 12 18 35 Pro

Kommentare  

#3 snoopy 2018-09-23 13:35
:-) ...tolll Danke für den schönen Bericht und die Fotos. Ich wäre gern dabei gewesen - schwamm aber zu der Zeit auf der Nordsee Richtung Färör Inseln auf dem Weg nach Island mit kräftg Geschaukele :-*
#2 Uwe 2018-09-17 10:26
Wir waren mit 5 Motorrollern vertreten. Insgesamt waren nicht mehr als 10 Motorroller unter den hunderten Motorrädern.
#1 Merti27 2018-09-17 08:19
Schöne Bilder und ein ausführlicher Bericht. Es hat wirklich Spaß gemacht und meine rote Vespa könnte gut mithalten.

Du musst registriert und angemeldet sein, um Kommentare zu schreiben!

Du bist hier:

Login Form